Isenstedt - Wappen
Adventis-Werbung07
Rassegeflügelzuchtverein Isenstedt
Rassegeflügelzucht 200903
RGZV Isenstedt02

Ortsschau der Isenstedter Rassegeflügelzüchter

Drei Mal »vorzüglich«, 16 Mal »hervorragend« lautete das Zuchtergebnis bei der Ortsschau der Isenstedter Rassegeflügelzüchter.

Die Isenstedter Züchter feierten mit der Veranstaltung am Samstag und Sonntag 92 Jahre Rassegeflügelzucht und 55 Jahre Jugendarbeit. Traditionell lud der Verein in die Hans-Schäfer-Halle am Gasthaus Kaiser-Kreuzung ein. Die Ausstellung trug den Namen »Wilhelm Viermann-Gedächtnis-Schau«. Der Ehrenvorsitzende verstarb im Mai dieses Jahres im Alter von 80 Jahren. »Wilhelm Viermann engagierte sich viele Jahre und mit großem Einsatz für die Belange der Geflügelzucht. Mit dieser Schau wollen wir ›Danke‹ sagen, für all das, was er für die Rassegeflügelzucht im Allgemeinen und für unseren Verein im Besonderen getan hat«, sagte Vorsitzender Bernhard Lange. Er freute sich, dass 18 Alt- und sieben Jungzüchter zu einem guten Gelingen beigetragen haben. Schausieger wurde Wolfgang Johann-Krone mit einer Streicherente, silber-wildfarbig. Gleichzeitig bedeutete dies, dass Johann-Krone Abteilungssieger ist. Auch in der Kategorie »fünf beste Tiere«, ebenfalls mit Streicherenten, silber-wildfarbig, ging er als Sieger hervor.

Abteilungssieger in der Sparte Hühner wurde Günter Meerhoff mit Italiener, goldfarbig. Die Klasse Zwerghühner ging an Werner Schrewe mit Zwerg-Australorps, schwarz. Bei den Tauben setzte sich Christian Viermann mit Deutsche Schautauben, gelb-getigert an die Spitze. Abteilungssieger in der Jugendgruppe wurden Yann Lefevre und Jens Horstmann. Glückwunsch zum Landesverbandsehrenpreis konnte Lange zu Wilfried Meier sagen, der diesen Preis mit Deutsche Zwerg-Reichshühner, weiß errang. Zwei Preise des Bezirksverbandes konnte der RGZV Isenstedt an Friedhelm Heuer mit Brahma, rebhuhnfarbig- gebändert sowie Otto Kelbassa mit Deutsche Modeneser Schietti vergeben Der Volksbankehrenpreis ging an Karl Meier mit Zwerg-Rhodeländer. Der Sparkassenehrenpreis ging an Matthias Wiegmann auf Zwerg Dominikaner. In der Jugendgruppe ging der Landesverbandehrenpreis an die Geschwister Rabe mit Holländische Zwerghühner. Den Bezirksverbands- jugendehrenpreis nahm Kilian Viermann auf Bantam, schwarz, entgegen. Vereinsehrenpreise gingen an Bernd Viermann mit Zwerg-Plymouth Rocks, gestreift, Florian Viermann mit Cayugaenten, schwarz, Wolfgang Johann-Krone mit Streicherenten, Günter Meerhoff mit Italiener, Friedhelm Heuer mit Kingtauben und Maximilian Viermann mit Bantam.

Ansprechpartner

Info zur Stallverordnung

Aktuelle Informationen zur Geflügelpest:
Ab dem 01.02.2009 wird die generelle Stallpflicht für Geflügel im Kreis Minden-
Lübbecke aufgehoben. Eine Freilandhaltung ist nur unter Einhaltung der im Merkblatt für die Freilandhaltung von Geflügel im Kreis Minden-Lübbecke aufgeführten Bedingungen möglich.

Für weitere Infos bitte hier klicken:

Mühlenkreis - Logo02

Espelkamp - Isenstedt ............................................. ein romantisches Dorf im Grünen

Webdesign:

Adventis - Logo

Espelkamp - Isenstedt